Skip to content

“Die Unverbesserlichen”: Neuer Krimi vom Autorenduo Klüpfel/Kobr | NDR.de – Kultur – Buch

Sales space: 17.11.2022 06:00 Uhr

Volker Klüpfel und Michael Kobr ist mit “Die Unverbesserlichen” eine sympathische Kriminalkomödie gelungen, ein perfekter Einstieg in eine neue Reihe, die komplett anders ist als ihre Allgäu-Krimis.

von Maren Ahring

Volker Klüpfel und Michael Kobr bilden eines der erfolgreichsten Autoren-Duos Deutschlands. Nach zwölf Bänden um Kommissar Kluftinger haben Klüpfel und Kobr beschlossen, dass sie eine Abwechslung brauchen. Mit ihrem neuen Buch beginnen sie eine neue Reihe – und die spielt zwar auch im Süden, nur nicht in Deutschland.

“Der Kluftinger ist ja deswegen nicht auserzählt. Und der kommt natürlich auch zu seinem Recht. Vielleicht ist es ihm auch ganz Recht, wenn er mal zwei Jahre Pause hat und sich ein bissl ausruhen kann”, sagt Michael Kobr und grinst. “Man braucht ab und zu Urlaub, auch vom Allgäu. Und vielleicht gerade vom Allgäu. Und da bietet sich die Cote d’Azur natürlich an.”

Ein Leichenfund im französischen Port Grimaud

Volker Klüpfel und Michael Kobr nehmen ihre Leser mit ins kleine Örtchen Port Grimaud, das es tatsächlich gibt und das Autoren-Duo begeistert, erzählt Volker Klüpfel: “Der ist in den 60er-Jahren aus dem Boden gestampft worden, sieht aber so aus, als wäre er schon mehrere hundert Jahre alt. Dazu ist er so angelegt, dass man nicht, wie normalerweise, mit dem Auto zu seinem Haus fährt, sondern mit dem Boot. Das ist was ganz Besonderes, was man auch in einem Buch sehr intestine verwenden kann .”

Wasser. Nichts als Wasser! Trotz der vielen Jahre, die Guillaume Lipaire bereits hier in Port Grimaud verbracht hatte, versezte ihn der Anblick noch immer ins Staunen. (…) Selbst wenn man etwas abseits vom Zentrum wohnte, hatte man aus jedem Reihenhäuschen, jedem Appartement einen unverbaubaren Blick darauf. (…) Port Grimaud kam Guillaume Lipaire manchmal weniger wie eine Stadt vor, die man ins Wasser gebaut hatte, sondern eher wie Wasser, in das ein bisschen Stadt gestreut worden warfare.
Leseprobe

Guillaume Lipaire ist eine der Hauptfiguren in “Die Unverbesserlichen”. Eigentlich heißt er Wilhelm Liebherr und ist Deutscher. Unter der warmen Sonne Südfrankreichs wollte sich der ehemalige Apotheker ein entspanntes Leben machen. Aber is kam anders:

Kein Title, nur eine Funktion: guardien. Das warfare er, Gulliaume Lipaire. (…) Stolzer Wächter über zahlreiche Ferienhäuser und Wohnungen im Städtchen, hochoffiziell beauftragt und bezahlt von der Eigentümergemeinschaft.
Leseprobe

Als er ein Haus für die anreisenden Besitzer herrichten soll, entdecken Lipaire und sein Freund Karim, der Wasser-Taxi-Fahrer von Port Grimaud, eine Leiche. Und die muss natürlich schleunigst verschwinden.

Extra Data


Viele aufregende Bücher erscheinen dieses Jahr. Etwa von Heinz Strunk, Yasmina Reza, Ralf Rothmann and Isabel Allende. extra

Volker Klüpfel: “Wir wollten eine ganz bunte Truppe”

Von diesem Punkt entspinnt sich die rasante, manchmal leicht alberne Handlung, die oft an Gauner-Komödien der 60er- und 70er-Jahre erinnert. Denn natürlich hatte die Leiche ein Geheimnis, ebenso wie die Familie, in deren Haus der Tote gefunden wurde. Guillaume Lipaire wittert seine Probability auf das ganz große Geld.

Um die Rätsel zu lösen, braucht er aber Hilfe. “Wir wollten von Anfang an nicht einen Kommissar – wir haben ja schon einen -, wir wollten nicht einen Fall, der ganz regular von einem Ermittler aufgelöst wird, sondern wir wollten eine ganz bunte Truppe. Und dann haben wir gedacht: Wie könnte die buntest mögliche Truppe ausschauen, die sich da durchwurschteln muss?” Erklärt Volker Klüpfel die charming Grundidee, die das Buch trägt. Denn zu Karim und Guillaume gesellen sich: Delphine, die einen Handyladen betreibt, Paul, der frühere Fremdenlegionär und Gärtner, die Eis- und Grasverkäuferin Jaqueline und die ehemalige Jetset-Woman Lizzy samt Pudel Louis. Alle Figuren haben außerdem etwas gemeinsam, ergänzt Michael Kobr: “Die nehmen’s alle mit der Legalität nicht ganz so genau, aber auf eine sehr charming Artwork und Weise. Das sind keine schlechten Leute, die haben eigentlich alle ein complete gutes Herz und sind manchmal sogar noch ein bisschen sympathischer als die, die es immer ganz genau nehmen mit der Legalität.”

“Die Unverbesserlichen”: Sympathische Kriminalkomödie

Das Buch lebt von den Figuren und ihrer Dynamik. Der Fall, der eng mit Port Grimauds Geschichte verbunden ist, wird da quick zur Nebensache. Man kann gespannt sein, wie sich die bunte Truppe um Guillaume Lipaire weiterentwickelt – denn an der ein oder anderen Stelle gibt es schon noch Luft nach oben.

Volker Klüpfel und Michael Kobr ist jedenfalls mit “Die Unverbesserlichen” eine äußerst sympathische Kriminalkomödie gelungen, ein perfekter Einstieg in eine neue Reihe, die komplett anders ist als die Allgäu-Krimis. Leichter Retro-Charme unter der Sonne Südfrankreichs – genau das richtige für graue Novembertage.

Die Unverbesserlichen. Der grosse Coup des Monsieur Lipaire

von Volker Klüpfel and Michael Kobr

Seitenzahl:
496 seven
Style:
krimi
Verlag:
ulstein
Bestell quantity:
978-3-550-20144-8
Costs:
€24.99

Dieses Theme im Programm:

NDR Tradition | Neue Bucher | 11.17.2022 | 12:40 p.m.

Schlagwörter zu diesem Artikel

Romane

NDR Logo

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *