Skip to content

LATE BRIEFING – Unternehmen und Märkte -2- | Nachricht

S&P World Scores hat das langfristige Emittenten- und Emissionsrating BBB- von Kion auf Creditwatch mit negativen Implikationen gesetzt. Als Grund nannte S&P die schwache Entwicklung des Anbieters von Gabelstaplern und Lagertechnik im dritten Quartal. Diese beeinträchtige die Fähigkeit des Unternehmens, die Base-Case-Prognosen der Ratingagentur für 2022 zu erfüllen.

NAGARRO

hat sich mit einem Bankenkonsortium auf eine neue Finanzierungsvereinbarung geeinigt. Wie die Nagarro SE mitteilte, wurde der Konsortialkreditrahmen um 100 Millionen Euro auf 350 Millionen Euro erhöht mit einer Possibility auf eine weitere Aufstockung auf 450 Millionen Euro. Zudem hat Nagarro die Möglichkeit, Schuldscheine oder ähnliche Instrumente mit einem Volumen von insgesamt bis zu 125 Millionen Euro auszugeben.

LEGO

wächst kräftig und gewinnt Marktanteile. Der Klötzchenhersteller steigerte seinen Umsatz in den ersten sechs Monaten 2022 vor allem dank Star-Wars-, Harry-Potter- und Technik-Units deutlich und gewann Marktanteile. Die dänische Lego A/S baut damit ihre Place als weltgrößter Spielzeugkonzern aus. Der Umsatz stieg im ersten Halbjahr um 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 27 Milliarden dänische Kronen, umgerechnet 3,63 Milliarden Euro. Der Nettogewinn sank leicht auf 6,2 von 6,3 Milliarden Kronen zum Vorjahr, als Lego seinen Gewinn in etwa verdoppelt hatte.

TOTALENERGIES

erwägt, ihre kanadische Ölsandaktivitäten auszugliedern und an der Börse von Toronto zu notieren. Der Öl- und Gaskonzern erklärte am Mittwoch, die Ausgliederung würde das Surmont-Ölsandprojekt und die Fort Hills-Ölsandmine sowie die Midstream- und Handelsaktivitäten umfassen. Das Unternehmen will aber vorübergehend eine Minderheitsbeteiligung behalten, um den Übergang zu erleichtern.

TOTALENERGIES

Die Aktionäre des französischen Öl- und Gaskonzern Totalenergies können sich über solide Ausschüttungen freuen. Wie der Konzern anlässlich seines Investorentages mitteilte, will er in den nächsten Jahren 35 bis 40 Prozent seines Cashflows an die Aktionäre verteilen. Als Teil der neuen Strategie kündigte das Unternehmen zudem eine Sonderdividende für dieses Jahr an.

BIOGEN

hat gemeinsam mit seinem japanischen Associate Eisai einen Erfolg bei einer Alzheimer-Studie erzielt. Wie die beiden Unternehmen mitteilten, hat ihr experimentelles Medikament den Fortschritt der Krankheit signifikant verlangsamt. Die Biogen-Aktie legt vorbörslich um quick 50 Prozent zu.

J&J

nennt Konsumgütergeschäft nach Ausgliederung “Kenvue”. J&J hatte Mitte November vergangenen Jahres angekündigt, die Sparte mit Umsätzen von 15 Milliarden US-Greenback im Jahr von seinem Geschäft mit verschreibungspflichtigen Medikamenten und medizinischen Geräten zu trennen. Die Abspaltung wird voraussichtlich im kommenden Jahr abgeschlossen. Der neue Title wird “Ken-View” ausgesprochen und setzt sich zusammen aus “ken”, einem englischen Wort für Wissen, das vor allem in Schottland verwendet wird, und den Wort “vue”, das sich auf das Sehen bezieht.

WALT DISNEY

muss wegen des nahenden Hurrikans “Ian” vier seiner Themenparks in Florida vorübergehend schließen. Ein Sprecher des Unterhaltungskonzerns bestätigte, dass die Parks Magic Kingdom, Disney’s Animal Kingdom, Disney’s Hollywood Studios und Epcot ihre Türen in Erwartung des Sturms schließen, der voraussichtlich am Mittwoch auf die Golfküste Floridas treffen wird. Die Parks in der Umgebung von Orlando werden am Mittwoch und Donnerstag geschlossen sein.

NASDAQ

will sich bis Ende des pour Quartals eine neue Struktur geben und damit die Umsetzung der Strategie beschleunigen. Wie die Nasdaq, Inc. mitteilte, soll die neue Struktur künftig drei Divisionen umfassen: Market Platforms, Capital Entry Platforms sowie Anti-Monetary Crime. Entsprechend benannte das Unternehmen drei Verantwortliche für die Leitung der Divisionen ab Januar.

===

Kontakt zum Creator: maerkte.de@dowjones.com

DJG/err

(END) Dow Jones Newswires

September 28, 2022 12:30 ET (16:30 GMT)

Leave a Reply

Your email address will not be published.