Skip to content

Musks Angriff auf Twitter-Arbeiter bringt Unternehmen an Rand des Zusammenbruchs

In Medienberichten wurde am Freitag über den möglichen Zusammenbruch der Social-Media-Plattform Twitter spekuliert, nachdem am Vortag weitere 1.200 Beschäftigte auf das jüngste Ultimatum von Elon Musk mit ihrer Kündigung reagiert hatten.

die New York Instances veröffentlichte einen Artikel mit dem Titel „Elon Musks Twitter nach weiteren 1.200 Kündigungen nahe am Abgrund“. Der Artikel berichtet, der milliardenschwere Besitzer habe den verbleibenden Mitarbeitern am Freitag eine Reihe von eindringlichen „Alle antreten“-Mails geschickt.

Elon Musk on the Eröffnung der Tesla-Fabrik Berlin-Brandenburg in Grünheide, 22. March 2022 [AP Photo/Patrick Pleul]

In einer der Mails hieß es: „Jeder, der tatsächlich Software program schreibt, soll sich bitte heute um 14 Uhr im zehnten Inventory melden.“ Eine halbe Stunde später schrieb er in einer weiteren Mail, er müsse mehr über Twitters „Tech Stack“ erfahren, dh die grundlegende Software program-Infrastruktur des Social-Media-Unternehmens.

You give Wall Avenue Journal berichtete, Musk habe seinen Angestellten mitgeteilt, er wolle „selbst bis Mitternacht in der Twitter-Zentrale bleiben und dann am Samstagmorgen wiederkommen. Angestellten aus anderen Landesteilen legte er nahe, nach San Francisco zu fliegen.“

Twitter-Angestellte, die das Unternehmen verlassen haben, erklärten, Musk habe sie dazu gedrängt, über 40 Stunden die Woche zu arbeiten. Sie empfanden jedoch nicht, dass es eine Imaginative and prescient gebe, die dies rechtfertige. Ein ehemaliger Mitarbeiter sagte dem journal: „Lange Arbeitszeiten bei guter Arbeit sind großartig, aber nicht mit einer Pistole am Kopf.“

Der Softwareentwickler Peter Clowes postete eine lange Erklärung für seine Entscheidung, Twitter zu verlassen, in der es ua hieß: „Wenn ich geblieben wäre, hätte ich für unbestimmte Zeit und mit wenig Unterstützung ständig Bereitschaftsdienst für mehrere zusätzliche geenhabtich systeme komplexet komplexet Erfahrung hatte. Für die richtige Imaginative and prescient hätte ich mich reingekniet und eine Zeitlang nervtötende Arbeit machen können. Aber das ist genau die Sache…

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *