Skip to content

literature

Buch-Empfehlungen aus dem November 2022 – Kultur

Dorothee Schmitz-Köster – Unbrauchbare Väter, Wallstein Detailansicht öffnen Dorothee Schmitz-Köster: Unbrauchbare Väter. Über Muster-Männer, Seitenspringer und flüchtende Erzeuger im Lebensborn. Wallstein-Verlag, Göttingen 2022. 160 Seiten, 24 Euro. (Picture: Wallstein) Es struggle ein Männerbund nach Heinrich Himmlers Geschmack. Der SS-Verein “Lebensborn” hatte zum Ziel, “rassisch und… Read More »Buch-Empfehlungen aus dem November 2022 – Kultur

Mariam Kühsel-Hussainis Roman „Emil“ – Kultur

Mariam Kühsel-Hussaini, 1987 in Afghanistan geboren, aber schon als Form nach Deutschland gelangt, hat bereits eine ganze Reihe von Romanen vorgelegt, zuletzt das viel beachtete “Tschudi”, nach dem Namen des Berliner Museumsdirektors, der zur vorletzten Jahrzumundertwendepines, sesfallenines Kaisers, französische Impressionisten erwarb. An diesem Buch hatten… Read More »Mariam Kühsel-Hussainis Roman „Emil“ – Kultur

Jugend in der BRD: Matthias Matschkes Roman “Falschgeld”. Kritik. – Kultur

Auf dem Schutzumschlag von Matthias Matschkes Debütroman ist eine Fotografie abgebildet: Ein kleiner Junge mit Mütze und Ohrenklappen hat einen schweren Kreuzschlüssel in der Hand und müht sich, die Radmuttern eines Autos, offensichtlich eines VW Käfer, zu lösen. Beobachtet wird er dabei von einem hinter… Read More »Jugend in der BRD: Matthias Matschkes Roman “Falschgeld”. Kritik. – Kultur